LA MAIENA MERAN RESORT

LA MAIENA MERAN RESORT

Hallo meine Lieben, ich hoffe es geht Euch gut und Ihr lasst es Euch gutgehen. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und da ist es immer angebracht, sich einige Gedanken über Vergangenes zu machen und seine Ziele und Wünsche für das kommende Jahr zu definieren bzw. sich vorzunehmen, diese zu erreichen. Ich werde versuchen, in einem gesonderten Post Euch meine Ziele und Ambitionen für das kommende Jahr vorzustellen. Ich will diesen Post nutzen und Euch statt dem Monday-Update einige Insights aus unserer Reise in das wundervolle Wellnesshotel La Maiena Meran Resort in Italien zeigen :)

LA MAIENA MERAN RESORT

Wir hatten das Vergnügen, das ****S-Kategorie La Maiena Meran Resort in Marling bei Meran, Italien besuchen zu dürfen. Als Gast des Resorts kommt man unter anderem in den Genuss von folgenden Dingen:

„sensa spa pools, sauna & relax“ u. a. mit Infinity Panorama-Outdoor- (26 m, 32 °C) und Indoor-Pool (15 m, 33 °C). Schwimmschleuse, Zugang zum Wellnessgarten, sensa spa mit finnischer Eventaufguss-Sauna. „balloon lounge“ für Kleinkinder mit Baby-Warmwasserpool (33 °C) und Kuschelwiese. Fitness- raum, Saunalandschaft, Relaxgarten etc. Beauty-Oase „sensa spa beauty & hair“ (JetPeel, Maria Galland, !QMS). Friseur. Fitnesstrainer, Tennis, Golfgründerhotel, Aus- flugstouren, Animation, tägl. Kinderbetreuung. Wineshop. Tiefgaragen- oder Carportplatz, E-Tankstelle.

Mit dem Auto sind es ca. 3 Stunden Fahrt von München aus, was vollkommen okay ist. Das Hotel behauptet von sich, die südtiroler Herzlichkeit und den gemütlichen mediterranen Lebensstil zu vereinen, was aus unserer Sichtweise vollkommen gelungen ist. Aber auch für Eltern lohnt sich der Trip, denn neben kindgerechten Möbeln und Accessoires von Babyphone bis Malsets am Esstisch verfügt das Hotel auch über einen neuen Kinderspielplatz im Familiengarten samt Sandkiste, Rutsche und Schaukeln sowie über eine ganzjährige, liebevolle und altersgerechte Kinderbetreuung.

ROOM

Unser Zimmer war war grandios. Wir haben die Zeit in einem großzügigen, lichtdurchfluteten Suite mit offenem Wohn- und Schlafraum, tollen Holzboden und exzellentem Schlafkomfort auf einem Luxus Boxspringbett mit „Health Sleep System“ und einer großen Terrasse verbracht. Es gab auch viel Platz für unsere Sachen im geräumigen Komfort-Schranksystem. Unser Zimmer war nicht im Haupthaus des Hotels, sondern in der neu errichteten Meran Lodge gegenüber. Vor allem für Eltern ist die neue Meran Lodge eine Luxusoase, denn in der Nähe befinden sich die Apfelgärten, das „sensa spa“ sowie der Indoor Pool und Infinity Outdoor Pool. Der Nachwuchs genießt Baby-Wellness bei wohligen 33 Grad im Warmwasserpool, gemeinsam baden und kuscheln ist in der exklusiv abgetrennten balloon lounge angesagt. Also Erholung pur für Groß- und Klein!

FOOD

Das Essen ist wirklich ein kulinarischer Genuss. Produkte der heimischen Landwirtschaft kommen ebenso auf den Teller, wie ausgesuchte internationale Leckereien.So finden sich zum Beispiel auf der Speisekarte eine Zucchinicremesüppchen, kross gebratener Garnelenspieß, Safran-Kartoffel-Gnocchi mit grünem Spargel oder als Hauptspeise Saibling, Karottencreme, Zuckerschoten und Hummerbisque. Einfach wahnsinnig lecker und vielfältig! Wenn Ihr mehr Informationen zu diesem tollen Hotel haben möchtet, einfach kommentieren oder schreibt mich an. Bis bald meine Lieben und lasst es Euch gutgehen, Eure Sara <3

In freundlicher Kooperation mit La Maiena Meran Resort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.