MONDAY UPDATE #4

MONDAY UPDATE #4

Hallo meine Lieben, ich hoffe es geht Euch gut. Diese Woche kommt der Monday-Update einige Tage später, aber ich denken, dass Ihr genau so gespannt sein werdet wie bei den vorherigen Monday-Updates (hier und hier). Jetzt findet Ihr einige Eindrücke der vergangenen Tage/Woche. Viel Spaß beim Lesen 😀

#1 SCHATZI DIRNDL 

Diese Woche wurden wir zu einem exklusiven Brunch von SCHATZI DIRNDL eingeladen. Ja, das Oktoberfest kommt mit großen Schritten auf uns zu und langsam, aber sicher sollte man sich Gedanken über das diesjährige Outfit machen. Ich hatte das Vergnügen, die neueste Kollektion zu begutachten und mehr von der Geschichte des Münchner Labels zu erfahren. Die Kollektion von Schatzi umfasst eine Klassik Linie sowie exklusive Couture Dirndl. Die hochwertigen Stoffe, wie Seidendamaste, Jacquards oder extravagante Drucke und aufwendige Handstickerei, machen sie zu etwas ganz Besonderem. Markenzeichen aller Schatzi Dirndl ist die Doppelschürze sowie ein buntes Herzband, das farblich zum Dirndl abgestimmt wird. Modelle aus der Klassik Linie sind ab 850 Euro erhältlich. Jedes Dirndl wird im eigenen Laden individuell ausgesucht und angepasst. Damit wird es für die Trägerin zu einem Lieblingsstück für die Ewigkeit. Ich bin total begeistert von den Dirndl und kann Sie euch ans Herz legen – und die Designerin Katharina Lukas ist sehr freundlich und hilft Euch dabei, Euer Traumstück zu finden 😉

#2 BRENNER SUMMERFEST

Auch dieses Jahr waren wir beim Sommerfest im allseits bekannten Brenner in München. Ich gehe persönlich sehr gerne dorthin, da man sehr viele unterschiedliche Leckereien und Spirituosen ausprobieren und testen kann, natürlich bei gelassener Atmosphäre, Live-Musik und schönem Wetter. Nächstes Jahr bin ich wieder dabei!

#3 UPCOMING!

Ich hoffe, dass ich Euch wieder einmal in meine Welt entführen konnte und Ihr Spaß beim Lesen hattet! In den kommenden Posts berichte ich dann ausführlicher über meine vergangene Trips. Off-Topic: was ich Euch aber definitiv bereits jetzt sagen kann: ich reise nie wieder ohne Medikamente ins Ausland. Ja, ich weiß – das ist selbstverständlich usw. Das mache ich normalerweise auch immer. Nur in diesem Fall habe ich vor lauter Hektik in den vergangenen Wochen ausgerechnet vergessen, den Vorrat nachzufüllen. Und Ihr kennt das ja: genau dann habe ich eine Kopfschmerztablette gebraucht und keine gehabt. Deshalb habe ich letzte Woche brav alles nötige (Kopfschmerztabletten, Pflaster und Co.) bei der Europa Apotheek nachbestellt 🙂  In diesem Sinne bis bald meine Lieben und bis zum nächsten Mal, Eure Sara!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.