ALPEN TESITIN

ALPEN TESITIN

Hallo meine Lieben, ich hoffe Ihr seid gut in das neue Jahr gekommen. Diejenigen, die mir in den vergangenen Wochen auf Snapchat, Instagram und Co. fleißig gefolgt haben, wissen, dass Mirza und ich wieder verreist sind. Deshalb freue ich mich wirklich besonders, Euch in dem ersten Post des neuen Jahres das tolle Hotel Alpen Tesitin und den Kronplatz in Südtirol vorzustellen. Denn Mirza und ich hatten das Vergnügen, für einige Tage diese wunderschöne Region und das fantastische Hotel zu erkunden.

HOTEL

Das Hotel Alpen Tesitin liegt auf einem ruhigen, weitläufigen und sonnigen Panoramaplateau, umgeben von der traumhaften Bergkulisse der Dolomiten, eingebettet zwischen grünen Wiesen und Wäldern im Pustertal, im traumhaften Südtirol. Von München aus sind es ca. 3 Stunden Fahrt mit dem Auto in diese wunderschöne Region. Abseits vom alltäglichen Trubel liegt das Hotel Alpen Tesitin. Wenn es draußen kalt, verschneit und windig ist, kann man im Hotel einfach abschalten und sich am Kaminfeuer der Ruhe hingeben. Das haben Mirza und ich nämlich gemacht, wann kommt man denn sonst dazu? Die stimmigen Farben, das Holz und die Farbe gold dominieren den Stil des Hotels und laden zum Verweilen ein.

ROOM

Eines der Highlights unserer Reise war das atemberaubende Zimmer mit der wunderschönen Aussicht auf die Bergwelt Südtirols. Das Interieur unserer Suite war analog zu dem holistischen Stils des Hotel. Viel Holz und die Farbe gold dominieren die Suite. Eben eine kuschelige, alpine Suite im Altholz-Stil. Was gibt es denn schöneres, als am Morgen von der Sonne geküsst und aufgeweckt zu werden mit der Aussicht auf so eine schöne Bergwelt. Wir versuche diese Reisen als „Breakout from every days life“ zu nutzen und einfach abzuschalten, die Sonne und Umgebung zu genießen. Das ist uns dieses mal auch absolut geglückt dank dieser Suite.

FOOD & VIEW

Die Gerichte und Speisen waren auf allerhöchsten Niveau. Wie erwartet, war es eine kulinarische Reise, die sich absolut gelohnt hat. Gerichte wie zum Beispiel der gebratene Wolfsbarschfilet auf Zucchinicreme und gebratenen Kräuterseitlingen oder offene Ravioli vom Schwarzbrot mit fruchtiger Tomatensauce waren unbeschreiblich lecker. Das müsst Ihr einfach ausprobiert haben und Euch selber von der Qualität überzeugen, die am Frückstücksbuffett keinen Halt gemacht hat.

Leider hat es während unserer Reise nicht geschneit, sodass wir leider nicht Skifahren konnten am Kronplatz (ca. 14 Fahrminuten entfernt). Ich bin mir sicher, dass wir bei unserer nächsten Reise in das tolle Urlaubsgebiet die sportiven Schnee-Erlebnisse rund um dem Kronplatz nutzen werden, wie zum Beispiel

– Winterwandern

– Schneeschuhwandern

– Skitouren in den Sextner Dolomiten

– Langlauf ud Biathlon

– Rodeln

– Eislaufen im Prenninger Park oder

– Paragliding am Kronplatz.

Ein Besuch lohnt sich daher alle mal, insbesondere wenn so viel tolle Aktivitäten geboten werden. So wird zum Beispiel der AUDI FIS SKIWELTCUP der Damen am 24. Januar 2017 am Kronplatz stattfinden. Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Besuch in der winterlichen Zeit.

Vielen Dank für den tollen Aufenthalt Hotel Alpen Tesitin und Kronzplatz Südtirol

1 Kommentar zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.